Gekonntes Social Media Marketing ist heute unumgänglich. Kaum ein Unternehmen kann es sich heute leisten, nicht auf einem oder mehreren sozialen Kanälen präsent zu sein und sich dort der interessierten Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Egal ob ein kleiner Handwerksbetrieb wie eine Bäckerei oder Konzerne von Weltruf: Wer seine Social Media Kanäle nicht aktiv pflegt, der wird in der heutigen Werbezeit rasch übersehen.

Steigerung der Bekanntheit

Hat Werbung selbst schon häufig das große Ziel die Bekanntheit einer Firma oder eines Produkts zu steigern, so gilt dies im speziellen auch für Social Media. Durch Abonnenten auf den jeweiligen Zielseiten wird die Reichweite definiert. Sie sollte laufend von Werbeexperten beobachtet werden und durch gezielte Marketing-Maßnahmen gesteuert werden. So können etwa Gewinnspiele und Preisausschreiben die Nutzer dazu anregen, eine Unternehmens-Site im Bereich soziale Medien zu abonnieren. Um nachhaltig in den Köpfen der Nutzer zu bleiben müssen anschließend weitere Werbebotschaften folgen und die agierenden Personen mit aktuellen Informationen versorgt werden.

Im Austausch mit den Nutzern

Eine tolle Möglichkeit mit seinen Kunden in Kontakt zu bleiben bieten Social Media Kanäle wie Facebook oder Twitter. Wenn man dem dort anwesenden Publikum gezielt Fragen stellt steigert man einerseits die Interaktion, zum anderen kann man ein Gespür für Trends entwickeln, die in Phasen der Produktverbesserung von enormer Bedeutung sind. Denn wie wir wissen zählt am Ende immer die Meinung des Kunden als wichtigstes Instrument zur Messung von Zielen und Erfolgen. Durch gezielte Anreize wie spezielle Bonusangebote für Nutzer vordefinierter sozialer Netzwerke kann zudem eine weitere Motivation geschaffen werden, die potentielle Kunden dazu anregt sich näher mit einem Unternehmen und dessen Angebot zu beschäftigen.

Multimedial ist echt genial

Viele Fans sozialer Medien möchten nicht bloß mit knappen Texten oder bunt arrangierten Produktbildern berieselt werden. In Zeiten, in denen es schon mittels weniger technischer Hilfsmittel wie etwa Smartphones möglich ist tolle Videos zu produzieren, sollten Firmen dieses Werkzeug unbedingt in ihre Werbekommunikation mit einbeziehen. Department DNM hat hier schon etliche Erfolge erzielen können, etwa durch den Einsatz viraler Videos, die geschickt über diverse Netzwerke gestreut wurden und so weltweit viele User erreichen konnte.

Leute mit Einfluss

Social Media kommt ohne ihre Influencer heute kaum aus. Sie sind mittlerweile zu beliebten Werbebotschaftern geworden, die abseits traditioneller Marketingpfade einer gut segmentierten Zielgruppe ein Produkt näherbringen können. Durch gezielte Inszenierungen hat diese Form der Werbung wesentlich mehr Charme im vergleich zu klassischen Angebotsveröffentlichungen. Auch Blogger können auf ihren Websites Produkte von Firmen behandeln und sind ein wichtiger Einflussfaktor auf Kaufentscheidungen geworden.

Home